Supervision

... setzt sich zum Ziel, die fachlichen und psychosozialen Kompetenzen der Beratenen in der Reflexion von Person, Rolle und Institution umfassend und prozessorientiert zu erweitern und qualitativ abzusichern.
Sie richtet sich an Einzelpersonen, Arbeitsgruppen und Teams im Sozial- Bildungs- und Gesundheitsbereich, die ihr professionelles Handeln reflektieren und weiterentwickeln möchten.

Häufige Themen und Ziele:

• Weiterentwicklung der fachlichen Qualität des beruflichen Handelns und der professionellen Kompetenzen
• Entwickeln von Handlungsmöglichkeiten anhand konkreter Fallbearbeitungen aus dem Berufsalltag
• Bearbeiten von Gruppen- oder Teamanliegen im Zusammenhang mit der gemeinsamen Aufgabe
• Klären von Spannungen und Konflikten
• Unterstützung im Umgang mit neuen Aufgaben und veränderten Rahmenbedingungen